Die Jesuitin von Lissabon

Historischer Roman

Antero Moreira de Mendonca hasst die Jesuiten. Als ein Erdbeben von biblischer Wucht 1755 Lissabon zerstört und die Jesuiten den Zorn Gottes predigen, sieht der junge Naturwissenschaftler die Gelegenheit gekommen, sich an dem Orden zu rächen. Doch Gabriel Malagrida, dem als Prophet verehrten Jesuitenführer, gelingt es, Antero ins Gefängnis zu bringen. Er soll hingerichtet werden. Seine einzige Chance, vielleicht noch mit dem Leben davonzukommen, ist die deutsche Kaufmannstochter Leonor. …
10,99 €
Nicht auf Lager, wird für Sie bestellt
Alle Preise inkl. MwSt.
Artikelnummer: 101611599
EAN/ISBN: 9783453422650
Autor(en): Titus Müller
Produktart: Bücher
Einband: Klappbroschur
Maße: 11,8 x 18,7 cm
Umfang: 512 S.
Veröffentlichungsdatum: 12.11.2018
Leseprobe: Leseprobe
Antero Moreira de Mendonca hasst die Jesuiten. Als ein Erdbeben von biblischer Wucht 1755 Lissabon zerstört und die Jesuiten den Zorn Gottes predigen, sieht der junge Naturwissenschaftler die Gelegenheit gekommen, sich an dem Orden zu rächen. Doch Gabriel Malagrida, dem als Prophet verehrten Jesuitenführer, gelingt es, Antero ins Gefängnis zu bringen. Er soll hingerichtet werden. Seine einzige Chance, vielleicht noch mit dem Leben davonzukommen, ist die deutsche Kaufmannstochter Leonor. Tatsächlich hilft sie ihm. Doch sie ist, was Antero nicht weiß, ebenfalls eine Jesuitin...
Eine Zeit im Umbruch. Religion und Naturwissenschaften liefern sich einen grausamen Kampf um die intellektuelle Vorherrschaft.