Albert Haase (Autor)

Du bist so verborgen und doch so nah

Wie moderne Mystik hilft, Gott zu suchen, nein, sich von ihm finden zu lassen

"Der Fromme der Zukunft wird ein 'Mystiker' sein, einer, der etwas 'erfahren' hat, oder er wird nicht mehr sein", sagte einmal der Theologe Karl Rahner. Die Mystik steht seit jeher für das Erleben, Gott zu erfahren und sich seiner Gegenwart bewusst zu sein. Doch wie lebt man heute als ein moderner Mystiker? Wie führt man ein Leben mit Gott, in dem wir uns ihm nähern, ihm zuhören und achtsamer auf ihn reagieren? - Nicht selten enden viel im Hadern mit sich selbst: Warum spüre ich da bloß …
15,00 €
Artikel lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Artikelnummer: 185171000
EAN/ISBN: 9783961401710
Autor(en): Albert Haase (Autor)
Verlag: Brendow Verlag
Produktart: Bücher
Einband: Paperback
Maße: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 224 S.
Veröffentlichungsdatum: 22.02.2021
Leseprobe: Leseprobe
"Der Fromme der Zukunft wird ein 'Mystiker' sein, einer, der etwas 'erfahren' hat, oder er wird nicht mehr sein", sagte einmal der Theologe Karl Rahner. Die Mystik steht seit jeher für das Erleben, Gott zu erfahren und sich seiner Gegenwart bewusst zu sein. Doch wie lebt man heute als ein moderner Mystiker? Wie führt man ein Leben mit Gott, in dem wir uns ihm nähern, ihm zuhören und achtsamer auf ihn reagieren? - Nicht selten enden viel im Hadern mit sich selbst: Warum spüre ich da bloß keine Fortschritte?

Gedanken, die selbst ein Franziskanerpater kennt. In seinem Buch erzählt Albert Haase, was ihm hilft, die Zuwendung Gottes zu erleben. Eines Gottes, der mysteriös und unbegreiflich ist und sich doch nach einer immer tieferen Beziehung zu uns sehnt.
Leicht verständlich, von biblischen Texten ausgehend und mit Beispielen aus dem echten Leben, lädt er ein, ein geistliches Leben zu kultivieren, das wirklich das Herz berührt. Kurze, alltagspraktische Übungen helfen dabei, achtsam einen Gott zu entdecken, der nie aufhört, uns die Hand zu reichen.