Friedemann Lux (Übersetzer), Patrick Sookhdeo (Autor)

Grundlos gehasst

Die bemerkenswerte Geschichte der Christenverfolgung durch die Jahrhunderte

mit Stichwort-und Bibelstellenregister, zweifarbig
15,80 €
Nicht auf Lager, wird für Sie bestellt
Alle Preise inkl. MwSt.
Artikelnummer: 205716000
EAN/ISBN: 9780997703306
Autor(en): Friedemann Lux (Übersetzer), Patrick Sookhdeo (Autor)
Verlag: ChrisMedia
Produktart: Bücher
Einband: Kt
Maße: 15,2 x 22,8 cm
Umfang: 280 S.
Veröffentlichungsdatum: 07.05.2020
Leseprobe: Leseprobe
Das Werk bietet eine historisch und theologisch fundierte, aber zugleich in leicht verständlicher und prägnanter Sprache präsentierte Darstellung der Geschichte der Christenverfolgung durch die Jahrhunderte. Sie umspannt den Zeitraum von der Antike bis zur Gegenwart – beginnend bei der Verfolgung, die Jesus Christus selbst erlebt hat, über die Apostel und die frühe Kirche durch das ganze erste und zweite Jahrtausend hindurch bis zur Gegenwart – in einem weltweiten Horizont. Zugleich ist dieses Werk ein eindrückliches Zeugnis davon, wie Christen inmitten von schwersten Verfolgungen die Erfahrung machten, dass sie mit einer großen Standhaftigkeit und Leidensbereitschaft ausgerüstet wurden und so ihrem Glauben an Jesus Christus treu bleiben konnten. Bei seinem Gang durch die Geschichte stellt sich der Autor auch der Tatsache, dass Christen selbst zu Verfolgern wurden. In den Schlusskapiteln beleuchtet der Autor grundlegende Fragen des Umgangs von Christen mit Verfolgung: Welche Haltung sollen Christen zur allgemeinen Religionsfreiheit, auch im Blick auf andere Religionen, einnehmen? Wie sollte ein Christ auf Verfolgung reagieren? Was können wir aus der Geschichte der Verfolgung der Christen für uns heute lernen? Ein Stichwort- und ein Bibelstellenregister runden das Werk ab und machen es so auch noch zu einem wertvollen Nachschlagewerk.