Aus stillen Stunden - Gedichte

gerippter Umschlagskarton, Gedichte und Verse für stille Stunden, zur Anbetung und zum Lob Gottes

Eva von Tiele-Winckler suchte immer wieder die Stille vor Gott. In diesen stillen Stunden erlebte sie Gottes Reden und bekam Wegweisung. In solchen Stunden wurden ihr auch die Gedanken und Verse zu den hier gesammelten Gedichten geschenkt. …

9,00 €
Nicht auf Lager, wird für Sie bestellt
Alle Preise inkl. MwSt.
Artikelnummer: 549560000
ISBN/EAN: 9783939075608
Autor/Mitwirkende: Eva von Tiele-Winckler (Autor)
Verlag: Verlag Linea
Produktart: Bücher
Format: Pb
Maße: 12 x 19 cm
Seitenzahl: 160 S.
Erscheinungsdatum: 05.02.2014
Eva von Tiele-Winckler suchte immer wieder die Stille vor Gott. In diesen stillen Stunden erlebte sie Gottes Reden und bekam Wegweisung. In solchen Stunden wurden ihr auch die Gedanken und Verse zu den hier gesammelten Gedichten geschenkt.

In Gedichten zu Fest- und Feiertagen betrachtet Eva von Tiele-Winckler das Heil in Christus. Andere Gedichte haben die Hingabe an Gott oder das Staunen über Gottes Schöpfung, die Natur und Abschnitte aus Gottes Wort zum Thema.
Gedichte und Verse für stille Stunden,
zur Anbetung und zum Lob Gottes.

Eva von Tiele-Winckler (1866–1930), wuchs als Tochter einer der reichsten Industriellenfamilien Schlesiens im Schloss auf. Sie wählte ein Leben der Hingabe an Gott und an die benachteiligten Menschen ihrer Heimat. Im Vertrauen auf Gott ließ sie sich in viele verschiedene diakonische Aufgaben rufen. Im Gebet und in stillen Stunden bekam sie immer wieder neue Kraft für die vielen Aufgaben und begegnete ihrem Gott.