Kein Grund zur Skepsis!

Acht Gründe für die Glaubwürdigkeiten der Evangelien

Jesus von Nazareth ist die historische Person mit dem bisher größten Einfluss auf die Menschheitsgeschichte. Christen bekennen ihn als Gottes Sohn, Muslime betrachten ihn als einen Propheten und für viele ist er das Sinnbild für Nächstenliebe. Aber was wissen wir eigentlich über Jesus als historische Person? …
9,90 €
Artikel lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Artikelnummer: 590150000
EAN/ISBN: 9783862561506
Autor(en): Stefan Gustavsson
Verlag: Neufeld Verlag
Produktart: Bücher
Einband: Paperback
Maße: 13,5 x 21 cm
Umfang: 200 S.
Veröffentlichungsdatum: 27.09.2018
Leseprobe: Leseprobe
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Glaube und Wissenschaft
Jesus von Nazareth ist die historische Person mit dem bisher größten Einfluss auf die Menschheitsgeschichte. Christen bekennen ihn als Gottes Sohn, Muslime betrachten ihn als einen Propheten und für viele ist er das Sinnbild für Nächstenliebe. Aber was wissen wir eigentlich über Jesus als historische Person?

In den letzten Jahren erschien eine Fülle von populär- sowie pseudowissenschaftlicher Literatur, die uns mit unterschiedlichen Theorien über Jesus überschwemmte und mit Aufsehen erregenden Behauptungen über neue Quellen oder neue Deutungen bereits bekannter Quellen aufwartete; all das mit dem Anspruch, „unser Bild von Jesus“ komplett zu verändern.

Immer wieder wird die historische Glaubwürdigkeit der Evangelien in Frage gestellt. Stefan Gustavsson räumt ebenso unaufgeregt wie gründlich Einwände und scheinbare Widersprüche aus dem Weg. Er tut das mit dem methodischen Rüstzeug des Historikers; sachlich, kompetent und spannend.